×

Fürs Jufa-Hotel geht es Schlag auf Schlag

Im Wald bei Rona ist ein Baubeginn der etwas anderen Art gefeiert worden. Für das neue Jufa-Hotel in Savognin wurde eine Fichte gefällt – die erste von 700.

Bei der Uffer AG läuft die Zeit etwas anders, zumindest wenn es um einen Bauablauf geht. Erst vor wenigen Wochen erteilte die Gemeinde Surses dem Hotelprojekt in Savognin-Grava grünes Licht – und schon im Sommer 2021 soll es die ersten Gäste beherbergen. Möglich macht dies die Modulbauweise der Uffer AG. Und deshalb wurde gestern nicht – wie normalerweise beim Bau eines neuen Hotels – zum ersten Spatenstich geladen, sondern zum Baumfällen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.