×

Das Glück abseits der Pisten gefunden

Sportlich lief es Carlo Janka zuletzt nicht rund. Dafür stimmte daneben vieles.

Einst war Carlo Janka seiner sportlichen Grosstaten wegen in den Schlagzeilen. Olympiasieger wurde er, Gesamtweltcupsieger und Weltmeister. Das ist lange her. Seine Krankheitsgeschichten, die auf das sportliche Hoch folgten, stoppten Janka, verunmöglichten weiterhin konstante Spitzenleistungen. Von den 26 Podestplätzen im Weltcup (elf Siege, sechs zweite und neun dritte Plätze) hat Janka deren 19 zwischen 2008 und 2011 herausgefahren. Ab 2012 gewann er nur noch zwei Rennen: die Kombination 2013 in Wengen sowie den Super-G 2016 bei der Olympiahauptprobe im südkoreanischen Jeongseon.