×

Neuer Goalie für den EHC Chur

Beim EHC Chur gibt es einen Wechsel. Torhüter Sany Derungs spielt neu für den HC Prättigau-Herrschaft. Seinen Platz nimmt Andri Seifert vom EHC Kloten ein.

Südostschweiz
Freitag, 06. Dezember 2019, 09:53 Uhr Eishockey
Beim EHC Chur gibt es eine Änderung bei den Torhütern.
ARCHIV

Der Churer Stadtklub erlebt eine personelle Veränderung. Laut Mitteilung wechselt Torhüter Sany Derungs mit einer B-Lizenz zum HC Prättigau-Herrschaft. Die 1. Liga-Mannschaft startet ab sofort das gemeinsame Training mit dem neuen Torhüter. Wie der EHC Chur betont, soll Derungs durch diesen Wechsel weitere Erfahrungen für seine Entwicklung sammeln.

Für Ersatz ist bereits gesorgt. Der EHC Chur übernimmt den 21-jährigen Andrin Seifert vom EHC Kloten. Dieser stand bereits bei einigen Einsätzen in der Swiss League auf dem Eis. Zuletzt spielte er bei Bülach. Der Zuzug von Seifert habe eine wichtige Bedeutung für die anstehenden Spiele. Man sei froh, wieder drei Goalies zu haben, sagt die sportliche Leitung des Stadtklubs.

Kommentar schreiben

Kommentar senden