×

Wahlen Rapperswil-Jona: Leutenegger verdrängt Furrer

Christian Leutenegger zieht als neuer Bauchef ins Stadthaus von Rapperswil-Jona ein. Sonst bleiben die Bisherigen schadlos. Viele Wähler legen aber leer ein.

Der neue soll es richten: Christian Leutenegger ist neuer Bauchef von Rapperswil-Jona
BILDER MARKUS TIMO RÜEGG

Es ist ein Erdrutschsieg für Christian Leutenegger, respektive eine veritable Ohrfeige für Amtsinhaber Thomas Furrer. Fast 60 Prozent der gültigen Stimmen sind bei den gestrigen Stadtratswahlen Herausforderer Leutenegger zugekommen – einem zuvor öffentlich unbekannten politischen Quereinsteiger. Furrer konnte nur gut 38 Prozent der gültigen Stimmzettel für sich beanspruchen – bei einer Stimmbeteiligung von gut 52 Prozent. Er muss nach acht Jahren im Stadthaus seinen Sessel räumen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.