×

Umweltverbände stimmen dem teilweisen Rückbau an Linth zu

Umweltverbände stimmen dem teilweisen Rückbau an Linth zu

Die Wasserfassung in der Linthschlucht beim Tierfehd soll zurückgebaut werden. Doch es droht ein Felssturz. Jetzt haben die Umweltverbände einem unvollständigen Rückbau zugestimmt.

Fridolin
Rast
vor 3 Wochen in
Wirtschaft

In der Linthschlucht hat sich die Linth in Jahrtausenden über 100 Meter tief in den Fels eingefressen. Fast am Ausgang versperrt ihrem Wasser seit rund 60 Jahren eine Wasserfassung der Kraftwerke Linth-Limmern den Weg. Als die Axpo das Pumpspeicherwerk Limmern plante, verpflichtete sie sich im Gegenzug, diese Wasserfassung zurückzubauen. Die Linth soll zwischen den hohen Felswänden wieder frei hinabfliessen, die Fische wieder frei den Fluss hinaufschwimmen.