×

Golden Knights letzter Halbfinalist in der NHL

Golden Knights letzter Halbfinalist in der NHL

Nach Titelverteidiger Tampa Bay Lightning, den New York Islanders und den Montreal Canadiens qualifizieren sich die Vegas Golden Knights als letztes Team für die Playoff-Halbfinals der NHL.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Eishockey
Die Spieler der Vegas Golden Knights lassen sich nach dem Halbfinaleinzug feiern
Die Spieler der Vegas Golden Knights lassen sich nach dem Halbfinaleinzug feiern
KEYSTONE/AP/John Locher

Sie gewinnen das sechste Spiel gegen die Colorado Avalanche zu Hause 6:3 und die Serie 4:2. Das entscheidende 4:3 erzielte Verteidiger Alex Pietrangelo 17,2 Sekunden vor der zweiten Pause nach einem erfolgreichen Forechecking.

Im letzten Drittel machten William Carrier (52.) und Max Pacioretty mit einem Schuss ins leere Tor (57.) alles klar. Pietrangelo sowie Carrier waren wie zuvor schon ihre Teamkollegen Nick Holden (2./1:1) und Keegan Kolesar (15./3:2) zum ersten Mal in den laufenden Playoffs erfolgreich. Die erst seit 2017 in der NHL spielenden Golden Knights erreichten zum dritten Mal den Halbfinal - 2018 standen sie im Final.

Das Schussverhältnis lautete 33:23 zu Gunsten der Gäste, die bereits nach 23 Sekunden durch Devon Toews in Führung gingen. Colorado war als Topfavorit in die Saison gestartet und wurde dieser Rolle in der Qualifikation gerecht. Die Avalanche beendete die Western Division vor den punktgleichen Golden Knights im 1. Rang - die Sieger der anderen drei Divisionen holten allesamt weniger Zähler. Im Achtelfinal gelang dem Team aus Denver gegen die St. Louis Blues ein «Sweep», worauf sie auch die ersten zwei Partien gegen Las Vegas für sich entschieden. Danach erfolgte der Einbruch.

Somit sind nun alle Gewinner der Divisionen ausgeschieden. Die Golden Knights treffen im Halbfinal auf die Montreal Canadiens, die sieben Spiele in Folge siegreich gestalten haben.

Kommentieren

Kommentar senden