×

Nino Niederreiter zeigts den Rookies und trifft zweimal

Nino Niederreiter zeigts den Rookies und trifft zweimal

Nino Niederreiter ist auch in der Nacht auf Samstag in Torlaune. Der 28-jährige Churer erzielt zwei Tore und ein Assist beim 5:3-Erfolg der Carolina Hurricanes gegen die Chicago Blackhawks.

Agentur
sda
vor 4 Monaten in
Eishockey
Nino Niederreiter (links) freut sich über seinen zweiten Treffer. In Erinnerung an die Hartford Whalers, das Vorgänger-Team der Hurricanes, spielte Carolina in grau-grünen Retro-Dresses
Nino Niederreiter (links) freut sich über seinen zweiten Treffer. In Erinnerung an die Hartford Whalers, das Vorgänger-Team der Hurricanes, spielte Carolina in grau-grünen Retro-Dresses
KEYSTONE/AP/Karl B DeBlaker

Im Schweizer Duell zeigte es der Routinier den beiden Rookies Pius Suter und Philipp Kuraschew. Niederreiter traf in der 16. Minute mit einem schönen Schuss zum 1:0 und erzielte in der Schlussphase das 4:2, nachdem ihn der Schwede Jesper Fast im Powerplay mit einem genialen Pass freigespielt hatte. Am 2:0 war er mit einem Assist beteiligt.

Niederreiters erster Treffer  Zielen, Schiessen, Tor!

Niederreiters zweiter Streich – die Canes im Tiki-Taka-Modus

Niederreiter hat in dieser Saison in 15 Spielen schon neunmal getroffen. «Ich bin froh, dass es nun wieder läuft», sagte der Stürmer. Im letzten Jahr waren ihm in 67 Partien nur elf Treffer gelungen. Suter und Kuraschew, die in North Carolina ohne Skorerpunkte blieben, haben in dieser Saison sechs respektive fünf Tore erzielt.

Gaëtan Haas traf beim 2:1-Sieg der Edmonton Oilers bei den Calgary Flames Ende des Mitteldrittels. Im Nachschuss erzielte er das 2:0. Für den ehemaligen Berner, der im Februar verletzungsbedingt zwei Wochen ausgefallen war, war es das sechste NHL-Tor und das erste in der laufenden Saison.

Kommentieren

Kommentar senden