×

Damaso: «In Vietnam wie im siebten Himmel»

Damaso: «In Vietnam wie im siebten Himmel»

Sie ist erst 21 und Ende September wird sie bereits ihr zweites Kochbuch veröffentlichen. Nadia Damaso, Foodbloggerin aus Pontresina, hat uns erzählt, wie ihr zweites Werk entstanden ist und wie sie mit ihrem Erfolg umgeht.

vor 3 Jahren in
Stars & Sternli
Nadia Damaso war zu Gast bei Radio Südostschweiz.
ANNALISA DE VECCHI

Brasilien, Peru, Guatemala, Puerto Rico, Indien, Israel, Marokko, Japan, Südkorea, Vietnam, Kambodscha, Thailand und wieder zurück in die Schweiz: So viele und vielfältige Länder hat die Bündnerin Nadia Damaso für die Herstellung ihres zweiten Buches «Eat better not less – Around the world» besucht.

Ihr zweites Buch ist nicht nur ein Kochbuch, sondern ein Reisekochbuch. «Ich liess mich von farbigen und schmackhaften Gewürzen inspirieren», erzählte Damaso im Interview mit RSO-Moderatorin Carmen Hartmann.

Besonders gefallen habe ihr Vietnam. «Essenstechnisch fühlte ich mich dort im siebten Himmel. Ich habe auch für fünf Personen gegessen», erzählte die junge Foodbloggerin lachend. Auch Peru sei faszinierend gewesen. «Auf 4000 Meter in den Anden wachsen verschiedene Kartoffelsorten. Im gleichen Land an der Küste in Lima konnte ich frischen Fisch kosten.»

Schlechte Erfahrungen auf der Reise habe sie nie gemacht. Warum, das hat uns Nadia Damaso im nachfolgenden Video erklärt:

Nadia Damaso, Foodbloggerin und Kochbuchautorin

Berühmtheit dank Instagram

«Eat better not less – Around the world» wird am 26. September erscheinen. Knapp zwei Jahren nach ihrem ersten Buch, welches zum Bestseller wurde. «Ich hätte nie mit einem solchen Erfolg gerechnet», so Damaso. Ihre Berühmtheit verdankt sie auch den sozialen Medien.

Auf Instagram, wo sie Bilder ihre Rezepte postet, hat sie inzwischen 171‘000 Followers. Für sie sei dies aber nur eine Zahl. «In der virtuellen Welt ist nichts handfest. Aus diesem Grund schreibe ich Kochbücher. Damit will ich etwas Konkretes in den Händen haben, was ich mit anderen Leuten teilen kann.»

Kommentieren

Kommentar senden