×

Schweiz qualifiziert sich automatisch für Unihockey-WM

Schweiz qualifiziert sich automatisch für Unihockey-WM

Die Schweizer Unihockeyanerinnen stehen kampflos im Hauptfeld der Unihockey-WM, die Ende November 2021 im schwedischen Uppsala über die Bühne geht.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Unihockey
Rolf Kern und das Schweizer Unihockey-Nationalteam können die Planung für WM Ende Jahr in Schweden in Angriff nehmen
Rolf Kern und das Schweizer Unihockey-Nationalteam können die Planung für WM Ende Jahr in Schweden in Angriff nehmen
KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie musste der Weltverband IFF sämtliche Qualifikationsturniere für die Titelkämpfe absagen, weshalb die Teilnehmer anhand der Weltrangliste selektioniert wurden. Die Schweiz erhält als Nummer 2 eines der 16 WM-Tickets.

Das Nationalteam von Rolf Kern hätte ursprünglich Ende Mai gegen Italien, Polen, Deutschland, Ungarn und Frankreich um die WM-Teilnahme gespielt. Neben den Schweizerinnen, die 2019 an der Heim-WM in Neuenburg Silber gewannen, stehen vom 27. November bis 5. Dezember in Uppsala Weltmeister und Gastgeber Schweden sowie Finnland, Tschechien, die Slowakei, Polen, Lettland, Deutschland, Norwegen, Dänemark, Estland, Russland, Australien, Japan, Singapur und die USA im Einsatz. Die Gruppenauslosung für die Titelkämpfe findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Kommentieren

Kommentar senden