×

Nino Niederreiter zurück beim EHC Chur

Nino Niederreiter zurück beim EHC Chur

Der Churer NHL-Stürmer der Carolina Hurricanes übernimmt ein Mandat beim EHC Chur. Niederreiter ist neu im Vorstand und wird als sportlicher Berater und Botschafter tätig sein.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Eishockey
Grosse Verbundenheit: Nino Niederreiter engagiert sich künftig als Vorstandsmitglied und als sportlicher Berater und Botschafter beim EHC Chur. 
Pressebild

Die Medienmitteilung des EHC Chur, just an Niederreiters 29. Geburtstag, liess am Mittwochmorgen aufhorchen. «‹El Nino› wirbelt wieder für den EHC Chur» hiess es darin. Eine Transfersensation? Nicht ganz. Niederreiters Engagement beschränkt sich auf Funktionen neben dem Eis. Der Stürmer der Carolina Hurricanes, der sein Eishockeyhandwerk beim Stadtklub gelernt hat, wird sportlicher Berater und Botschafter des EHC Chur. Zudem ist Niederreiter neu im Vorstand.

«Als Junior konnte ich in diesem Verein von einer herausragenden Nachwuchsarbeit profitieren. Nun wird es Zeit, dass ich mich beim EHC Chur in Form von einem ehrenamtlichen Engagement bedanke», lässt sich Niederreiter in der Mitteilung zitieren.

Weil mein Göttibub Gennaro in der U9-Mannschaft agiert, ist mir die Zukunft dieses Klubs besonders wichtig.

Nino Niederreiter, NHL-Stürmer und Vorstandsmitglied des EHC Chur

Die Verbindung mit seinem Jugendverein ist auch in den Jahren des grossen Erfolgs in der NHL und der Schweizer Nationalmannschaft nie verloren gegangen. Im Gegenteil, immer wieder betone Niederreiter, dass er den EHC Chur auch in der Ferne nie aus den Augen verloren habe. «Der EHC ist der Verein meines Herzens geblieben. Und weil mein Göttibub Gennaro in der U9-Mannschaft agiert, ist mir die Zukunft dieses Klubs besonders wichtig.»

Weitere Änderungen

Im Vorstand wird neu auch Fabio Caruso Einsitz nehmen. Dieser werde als Schwager von Niederreiter zudem als «verlängerter Arm» für den zweifachen Vizeweltmeister wirken, heisst es beim EHC Chur. Zudem werde Sportchef Roger Lüdi ab sofort ebenfalls im Vorstand agieren. Der 38-Jährige stürmte in seiner Aktivlaufbahn jahrelang für den EHC Chur.

Kommentieren

Kommentar senden