×

Roman Josi trifft zweimal und feiert wichtigen Sieg

Roman Josi trifft zweimal und feiert wichtigen Sieg

Roman Josi bringt die Nashville Predators den Playoffs näher. Der Berner Verteidiger schiesst gegen Columbus zwei Tore, darunter das 4:3 in der Verlängerung. Auch Kevin Fiala und Timo Meier treffen.

Agentur
sda
vor 4 Monaten in
Eishockey
Roman Josi, der zweifache Torschütze, im Zweikampf mit Columbus' Nathan Gerbe
Roman Josi, der zweifache Torschütze, im Zweikampf mit Columbus' Nathan Gerbe
KEYSTONE/AP/Jay LaPrete

Josi traf ein erstes Mal in der Schlussminute des Mitteldrittels mit einem Schuss von der blauen Linie. Und nachdem der Schwede Emil Bemström die Blue Jackets mit einem Hattrick in die Verlängerung geschossen hatte, sicherte der Berner Verteidiger mit seinem achten Saisontreffer den zweiten Punkt. Dieser dürfte im Rennen um die Playoff-Plätze vorentscheidend sein. Weil die Dallas Stars gleichzeitig verloren, beträgt die Reserve von Nashville nun vier Punkte. Es sind noch drei Runden ausstehend.

Kevin Fiala beweist seit Wochen mit den bereits qualifizierten Minnesota Wild, das er schon in Playoff-Form ist. Der Ostschweizer war beim 6:5-Heimsieg gegen die Vegas Golden Knights entscheidend am Schlussspurt der Gastgeber beteiligt. Er erzielte in der 51. Minute das 4:5 und war am Ausgleich des Russen Kirill Kaprisow in der 59. Minute entscheidend beteiligt. Der Siegtreffer von Minnesota fiel 26 Sekunden nach dem 5:5. Dank seinem zehnten Treffer in den letzten vier Wochen steht Fiala nun bei 20 Saisontreffern und 99 NHL-Toren insgesamt.

Timo Meier, der in dieser Saison nicht recht auf Touren kommt, erzielte gegen die Colorado Avalanche mit einem schönen Schuss im Schlussdritteln das 4:2 von San Jose. Zum Sieg reichte der zehnte Saisontreffer des Appenzellers aber nicht. Die Kalifornier verloren nach Verlängerung 4:5.

Wie San Jose haben auch die Chicago Blackhawks mit den beiden Schweizer Rookies Pius Suter und Philipp Kurashev nach dem 2:5 gegen die Carolina Hurricanes von Nino Niederreiter keine Chancen mehr auf die Playoffs.

Kommentieren

Kommentar senden