×

EHC Chur: Sarkis beendet Karriere

EHC Chur: Sarkis beendet Karriere

Der Langkährige Stammtorhüter des EHC Chur, Leon-Vincent Sarkis, beendet seine Karriere. Das hat der Verein am Montag-Abend mitgeteilt.

Südostschweiz
vor 3 Monaten in
Eishockey
Eishockeymatch EHC Chur Eishockey Match EHC Basel Leon Vincent Sarkis
Leon-Vincent "Lele" Sarkis, der Torhüter des EHC Chur, beendet seine Eishockeykarriere
ARCHIVBILD/OLIVIA AEBLI-ITEM

Leon-Vincent Sarkis hat sich aus persönlichen und beruflichen Gründen dazu entschlossen, seine Karriere nach zwölf Jahren in der höchsten Amateurliga zu beenden, wie der EHC Chur am Montag-Abend in einer Mitteilung schreibt. Es sei ein längerer Prozess während den letzten Wochen und Monaten gewesen, der schliessich zu diesen für Aussenstehende überraschenden Entscheid beim langjährigen Stammtorhüter geführt habe.

Laufenden Vertrag aufgelöst

Sarkis und die sportliche Leitung des EHC Chur hätten entsprechend den noch bis 2022 laufenden Vertrag gemeinsam aufgelöst. Beim EHC Chur bedauert man dies sehr, hat aber vollstes Verständnis für die Beweggründe von Sarkis.

Über 200 Spiele für EHC Chur

Sarkis absolvierte in den letzten 9 Jahren über 200 Pflichtspiele für den Stadtclub, gehörte in diese Zeit stets zu den Besten seines Fachs und war zudem ein absoluter Publikumsliebling. Der EHC Chur verliert aber nicht nur einen überragenden Spieler, sondern vielmehr eine grosse Persönlichkeit, welche die Entwicklung des Churer Stadtclubs auf und neben dem Eis über fast ein ganzes Jahrzehnt entscheidend mitgeprägt hat.

Der EHC Chur danke Lele Sarkis für seine grossen Verdienste für den Stadtclub und wünsche ihm und seiner Familie viel Glück und alles Gute für die Zukunft, heisst es in der Mitteilung abschliessend. (dje)

Kommentieren

Kommentar senden