×

Tampa Bay fehlt noch ein Sieg zum NHL-Titel

Den Tampa Bay Lightning fehlt noch ein Sieg, um zum zweiten Mal nach 2004 den Stanley Cup zu gewinnen.

Agentur
sda
Samstag, 26. September 2020, 07:45 Uhr Eishockey
Kevin Shattenkirk bringt Tampa Bay mit seinem Tor in der Verlängerung ganz nah an den begehrten Pokal
Kevin Shattenkirk bringt Tampa Bay mit seinem Tor in der Verlängerung ganz nah an den begehrten Pokal
KEYSTONE/AP/JASON FRANSON

Das Team aus Florida bezwang die Dallas Stars 5:4 nach Verlängerung und führt in der Best-of-7-Serie 3:1.

Zunächst sah es nicht nach dem dritten Sieg in Folge für die Lightning aus. Dallas ging in der 19. Minute dank Joe Pavelski 2:0 in Führung. Tampa Bay verkürzte noch vor der ersten Pause und nahm den Schwung mit. Brayden Point, der schon zum 1:2 getroffen hatte, glich in der 23. Minute aus. Es waren für den 24-jährigen Center die Tore 12 und 13 in den laufenden Playoffs. Mit nun 30 Punkten ist er die Nummer 2 in der Skorerwertung hinter Teamkollege Nikita Kutscherow (32), der sich im vierten Finalspiel zwei Assists gutschreiben liess.

Nachdem die Lightning ein 2:3 (29.) in ein 4:3 (47.) gewendet hatten, rettete Pavelski die Stars mit seinem zweiten Tor in dieser Partie (52.) in die Overtime. In dieser zeichnete der amerikanische Verteidiger Kevin Shattenkirk nach 6:34 Minuten für den Siegtreffer verantwortlich. Tampa Bay, das den Triumph in der Nacht auf Sonntag perfekt machen kann, hat nun sechs von sieben Verlängerungen in den laufenden Playoffs für sich entschieden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden