×

Vom Rennfahrer und Sportreporter zum Polizeikommandant

Ueli Caluori hat in seinem Leben schon einiges ausprobiert: Er ist Motorradrennen gefahren, war Radioreporter und dirigierte zwei Chöre. Seit bald 20 Jahren ist er Kommandant der Stadtpolizei Chur. In der Sendung «RSO im Gspröch» erzählt der höchste Churer Polizist, welche Herausforderungen die Stadtpolizei während der Coronakrise zu bewältigen hatte, warum er doch nicht Rennfahrer geworden ist und was ihm an seiner heutigen Aufgabe besonders gefällt.