×

Zürcher verunfallt auf der Autobahn in Niederurnen

Zürcher verunfallt auf der Autobahn in Niederurnen

Ein 21-jähriger Autofahrer aus Zürich kollidierte am Freitag auf der Autobahn bei Niederurnen mit der Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Polizeimeldungen
Der 21-Jährige verursachte einen Selbstunfall. Es entstand Sachschaden.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Freitag, ca. 17.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 in Niederurnen, Fahrtrichtung Chur, ein Selbstunfall mit einem Auto. Dies teilt die Kantonspolizei Glarus mit. Wegen einer momentanen Unaufmerksamkeit lenkte ein 21-jähriger Autofahrer aus dem Kanton Zürich sein Auto auf der Überholspur zu weit nach links und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. Ein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn wurde durch herumfliegende Fahrzeugteile noch leicht beschädigt.

Kommentieren

Kommentar senden