×

Der Ruf nach einer Frau wird laut

Der Ruf nach einer Frau wird laut

Ab 2023 werden mindestens zwei Sitze im Bündner Regierungssaal neu besetzt sein. Die Frauen-, Sprachen- und Regionenvertretung dürften eine grössere Rolle spielen als vor den letzten Wahlen.

Hans Peter
Putzi
vor 3 Monaten in
Politik

Mario Cavigelli (Mitte) und Christian Rathgeb (FDP) dürfen im Mai 2022 wegen Amtszeitbeschränkung nicht mehr zu den Regierungswahlen antreten. Ob die Mitte, die heute drei von fünf Regierungsräten stellt, Cavigellis Sitz verteidigen wird, ist jedoch noch nicht entschieden. Einerseits sind Stimmen zu vernehmen, für die eine kampflose Aufgabe des Sitzes kein Thema ist.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren