×

Psychiatriestudie des Kantons

Psychiatriestudie des Kantons

Es ist lobenswert, dass Altlasten untersucht werden. Studien geben Auskunft, auch wenn sie etwas kosten.
Ist sich Herr Regierungsrat Peter Peyer aber bewusst, dass die neue «Psychiatriegeschichte Graubünden» mit Satz und Layout aus Deutschland und dem Druck aus Litauen daherkommt?
Hätten nicht Bündner oder Schweizer Druckereien gerne einen solchen Auftrag ausgeführt, umso mehr es kaum ein Grossauftrag war, der Kapazitätsprobleme ergeben hätte?

Rico De Boni
22. Juni 2021, 14:20:01
Leserbrief
Ort:
8303 Bassersdorf
Zum Artikel:
«Versorgende statt heilende Psychiatrie», Ausgabe vom 22. Juni

Kommentieren

Kommentar senden