×

Freiluftbibliotheken sind wieder geöffnet

Freiluftbibliotheken sind wieder geöffnet

Am Mittwoch haben die Mitglieder des Vereins Ghörgang die Bücherboxen in Glarus wieder bereitgestellt. Geputzt, repariert, ausgemistet und neu ausstaffiert stehen diese nun bereit für die neue Saison.

Südostschweiz
vor 3 Wochen in
Kultur & Musik
«Bücherboxen auszuwintern, gehört ein bisschen zum privaten Frühlingsbeginn»: Eva-Maria Kreis (links) und Andrea Kamm (rechts) räumen Bücher ein.
PRESSEBILD

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen laden die Bücherboxen im Volksgarten und Spielhof wieder ein zum Verweilen, Rumstöbern, Tauschen und Lesen im Freien. «Die Bücherboxen auszuwintern, gehört unterdessen schon ein bisschen zu meinem persönlichen Frühlingsbeginn», meint Eva-Maria Kreis, Präsidentin des Vereins, schmunzelnd.

Und doch wird sich ab der Saison 2022 etwas ändern: Die Stöckli Metall AG hat sich bereit erklärt, robuste Metallbücherboxen zu sponsoren. «Das freut uns ungemein, gibt uns frischen Wind und trägt viel bei zur Langfristigkeit dieses Projekts», erklärt Vizepräsidentin Andrea Kamm. Insbesondere im vergangenen Jahr sei es nämlich vermehrt zu Beschädigungen gekommen. «Das ist auch deshalb sehr schade, weil wir das komplett unentgeltlich machen und die finanziellen Einbussen direkt auf uns zurückfallen», so Eva-Maria Kreis.

Um das langfristige Bestehen der Freiluftbibliotheken zu gewährleisten, sind die Organisatoren und Organisatorinnen zudem auf der Suche nach motivierter Unterstützung, die bereit ist, einen kleinen Teil beizutragen und beispielsweise einen der regelmässigen Reinigungs- und Kontrollgänge zu übernehmen. Weiterhin sucht der Verein Abnehmer für die erste Gene-ration der Bücherboxen, deren letzte Saison in Glarus nun begonnen hat. Melden darf man sich direkt bei: ghoergang@gmail.com. (eing)

Kommentieren

Kommentar senden