×

Linthal GL: Arbeiter stürzt von Staumauer 20 Meter in die Tiefe

Linthal GL: Arbeiter stürzt von Staumauer 20 Meter in die Tiefe

Ein Arbeiter ist am Mittwoch in Linthal GL an der schrägen Aussenseite der Muttsee-Staumauer 20 Meter in die Tiefe gestürzt. Der 23-Jährige überlebte den Sturz, zog sich aber Verletzungen am Brustkorb zu.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Ereignisse
Ein junger Arbeiter überlebte einen 20-Meter-Sturz von der Staumauer des Muttsees im Glarnerland. (Archivbild)
Ein junger Arbeiter überlebte einen 20-Meter-Sturz von der Staumauer des Muttsees im Glarnerland. (Archivbild)
KEYSTONE/AXPO

Der Arbeiter war mit Montagearbeiten aussen an der Staumauer beschäftigt, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte. Der Mann war nach dem Horrorsturz stabil und ansprechbar. Ein Rega-Helikopter flog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Polizei untersucht die Umstände des Unfalls.

Kommentieren

Kommentar senden