×

SP Graubünden will mit Peyer in die nächste Legislatur

SP Graubünden will mit Peyer in die nächste Legislatur

Peter Peyer soll Regierungsrat bleiben. Die Geschäftsleitung der SP Graubünden will den 56-Jährigen am Parteitag erneut als Kandidaten für die Regierungsratswahlen 2022 vorschlagen.

Südostschweiz
vor 4 Monaten in
Politik
Peter Peyer soll den SP-Sitz im Bündner Regierungsrat bei den nächsten Wahlen verteidigen.
BILD PHILIPP BAER

Mit «Stolz und Zufriedenheit» blicke die SP Graubünden auf Peyers Tätigkeit in der Bündner Regierung, so die Partei am Mittwoch in einer Medienmitteilung. Peyer habe einen beachtlichen Teil der Verantwortung für die Bewältigung der Coronakrise getragen. Die Bündner Teststrategie habe sich unter seiner Führung schweizweit als Pionierleistung etabliert.

 Die Geschäftsleitung der Partei will Peyer deshalb am Parteitag im November erneut für den Bündner Regierungsrat vorschlagen. Die Regierungsratswahlen finden – gleichzeitig wie die Grossratswahlen – am 15. Mai 2022 statt. Peyer wurde im Juni 2018 erstmals in den Regierungsrat gewählt. (so)

Kommentieren

Kommentar senden