×

Da läuft einem heute noch das Wasser im Mund zusammen

Da läuft einem heute noch das Wasser im Mund zusammen

«Waisch no früahner ...?» – ein Satz, der sofort alte Erinnerungen hervorruft. Da wird einem plötzlich ganz wohlig und eine gewisse Wehmut nach den «guten alten Zeiten» macht sich breit.

Anna
Panier
vor 3 Monaten in
Aus dem Leben
Süssigkeiten begeistern Klein und Gross.
UNSPLASH

Die sozialen Medien machen es vor und werfen jeden Donnerstag mit «#ThrowbackThursday» einen Blick in die Vergangenheit. Davon liessen wir uns inspirieren und starteten unsere Serie «Waisch no früahner ...?». 

Diese Woche geht es um Kindheitserinnerungen, die durch den Magen gehen. Wie stolz waren wir doch früher, als wir mit dem gesparten Taschengeld «kitschen» durften, ganz zum Nachteil für unsere Zähne und zum Ärger unserer Eltern.

Damit Ihr wieder in Erinnerungen schwelgen könnt und euch die süssen Gerüche von damals in die Nase steigen, präsentieren wir Euch in einem ersten Teil eine Auswahl der wohl feinsten Süssigkeiten aus der Kindheit.

Beginnen wir mit dem einzig wahren Lippenstift aus dieser Zeit:

Sie zu vernaschen, führte immer zu einer klebrigen Angelegenheit:

Kaum geöffnet, ist der Mund auch schon voller Kügelchen:

Welche Farbe schmeckte schon wieder am besten?

Nicht nur wegen des Kaugummis liebten wir sie:

Fast wie die gesünderen Originale - wären sie nicht so hart:

Der Name war Programm: «Dreh und trink»

Heute eine komische Vorstellung, doch damals liebten wir Kaugummi aus der Tube.

Kommentieren

Kommentar senden

Wer von den älteren Leuten, kennt noch den Fip Fop Club von früher. Es gab auch ein Abzeichen.Das war noch in den fünfziger Jahren .Damals auch eine Marketing Strategie.Durch diese Institution konnten wir damals als Kinder Gratis Filme anschauen.