×

Hamilton plant im Gebiet Vial gleich zwei neue Gebäude

Bereits im kommenden Jahr baut Hamilton in Domat/Ems wieder. Doch das ist nur ein Zwischenschritt.

Olivier
Berger
Samstag, 07. Dezember 2019, 04:30 Uhr Domat/Ems
Das Hamilton-Gebäude in Domat/Ems platzt aus allen Nähten.
PHILIPP BAER

Das Life Science- und Medizinaltechnik-Unternehmen Hamilton wird im kommenden Jahr in Domat/Ems mit dem Bau eines neuen Lagergebäudes beginnen. Das bestätigte Hamilton-CEO Andreas Wieland am Freitag auf Anfrage. «Damit können wir unser Lager aus den Produktionsgebäuden auslagern und erhalten dort so mehr Platz.» Seit geraumer Zeit ist bekannt, dass auch das erst im Jahr 2018 bezogene neue Hamilton-Gebäude in Domat/Ems aus allen Nähten platzt.

Beim Bau eines neuen Lagergebäudes wird es auf dem Areal Vial aber nicht bleiben, wie Wieland weiter erklärte. «Bereits in Planung ist auch der Bau einer weiteren Produktionsstätte.» Die entsprechenden Verhandlungen mit dem Kanton seien im Gang. «Beide Bauvorhaben sorgen ausserdem dafür, dass wir neue Stellen schaffen können.»

Der gesamte Personalbestand von Hamilton in Graubünden ist inzwischen auf rund 1300 angestiegen, wie Wieland erklärte. Im Geschäftsjahr 2018/19, das Ende November endete, wuchs Hamilton laut Wieland um rund acht Prozent.

Mehr zum Thema:

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden