×

Parahotellerie mit gewaltigem Zuwachs

Die Buchungszahlen für den Sommer sind in einigen Destinationen «explodiert». Vor allem jene der Ferienwohnungen und Campings.

Camping Morteratsch im Oberengadin: Die Bündner Campingplätze sind bei den Schweizer Gästen gefragt wie nie zuvor. Bild: Archiv

Von Mai bis Oktober 2019 übernachteten 2,409 Millionen Menschen in den Bündner Hotels- und Kurbetrieben. So viele Gäste hielten sich im Sommer nie mehr in Graubünden auf seit 2011. Die Campingplätze wurden im letzten Sommer ebenfalls so oft besucht wie die letzten zehn Jahre nicht: Knapp 370 000 Nächte verbuchten die Bündner Campings – eine Steigerung um 50 Prozent seit 2014.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.