×

Kim Gubser: Ohne Schulstress in die neue Saison

Kim Gubser beendet heute in Magglingen seine Spitzensport-RS. Der 20-jährige Freeskier aus Davos schaut auf eine Saisonvorbereitung zurück, die «so gut war, wie noch nie zuvor». Ohne Schulstress und Verletzungspech will Gubser zurück in die Erfolgsspur finden.

In zwei Jahren will der 20-jährige Freeskier Kim Gubser an den Olympischen Spielen Geschichte schreiben.
PRESSEBILD

Kim Gubser hat die Olympischen Spiele 2022 in Peking fest im Kopf. Nicht nur, weil diese für den Freeski-Athleten von Swiss-Ski das bisherige Karrierehighlight bedeuten dürften, sondern weil sie in ihm beste Erinnerungen an den Wettkampfort wecken. Der 20-jährige Davoser erreichte in der vergangenen Saison im Big-Air-Event in Peking sein bisheriges Bestresultat. Er klassierte sich auf Rang 5 und liess damit unter anderem Ausnahmekönner und Teamkollege Andri Ragettli hinter sich.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.