×

Der (zweite) Titel mit Piranha Chur lockt

Jill Münger will am Samstag mit den NLA-Unihockeyanerinnen von Piranha Chur in den Superfinal einziehen. Ob die Matchwinnerin der Vorwoche im vierten Playoff-Halbfinalspiel zum Einsatz kommt, weiss sie nicht.

Die Prättigauerin Corinne Waldburger und Jill Münger wechseln sich bei Piranha Chur zwischen den Pfosten ab. «Obwohl wir im Tor Konkurrentinnen sind, verstehen wir uns gut», erzählt Münger. Sie, die Thurgauerin aus Wängi, die im st. gallischen Au lebt und auf diese Saison von Kloten-Dietlikon zum Stadtklub gestossen ist, macht kein Hehl daraus, dass sie morgen im vierten Playoff-Halbfinalspiel bei Emmental Zollbrück gerne wieder auf dem Feld mittun würde. So, wie am letzten Samstag beim mit 9:4 gewonnenen Heimspiel. Es war ihre bisher wohl beste Leistung überhaupt im Piranha-Dress.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.