×

Piranha: Zwei Nationalspielerinnen auf dem Absprung

Piranha Chur muss zwei gewichtige Abgänge verkraften. Die Nationalspielerinnen Geraldine Rossier und Margrit Scheidegger kehren zu Rychenberg Winterthur zurück.

Südostschweiz
Donnerstag, 11. April 2019, 14:36 Uhr Unihockey
Margrit Scheidegger (Bild) und Geraldine Rossier kehren nach Winterthur zurück.
ARCHIV

Geraldine Rossier und Margrit Scheidegger spielen nächste Saison nicht mehr für Piranha Chur. Die beiden Stürmerinnen wechseln zu den Red Ants Rychenberg Winterthur. Dies gab der Winterthurer Klub am Donnerstag via «unihockey.ch» bekannt.

Sowohl Rossier wie auch Scheidegger haben bereits eine Vergangenheit bei Winterthur. Für Scheidegger ist es eine Rückkehr zu ihrem Stammklub. Die Bündnerin Rossier war zu Beginn der laufenden Saison von Winterthur zurück zu Piranha Chur gewechselt. Nun tritt die 30-Jährige erneut den umgekehrten Weg an. Beide Spielerinnen haben bereits für das Schweizer Nationalteam gespielt. (krt)

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden