×

Nicht unters Messer, aber unklar, wie es weitergeht

Vor einer Woche hat sich die Davoser Skifahrerin Jasmine Flury bei einem Abfahrtstraining am Knie verletzt. Noch ist unklar, wie es diese Saison für sie weitergeht.

Südostschweiz
Samstag, 07. Dezember 2019, 09:48 Uhr Verletzte Jasmin Flury
Canada Women Downhill Skiing
Momentan ist es für die Davoserin Jasmin Flury nicht möglich, Rennen zu fahren.
KEYSTONE

Keine guten Neuigkeiten aus Bündner Sicht: Vor einer Woche hat sich die Davoserin Jasmine Flury im ersten Training der Frauen-Abfahrt in Lake Louise verletzt. Sie reiste danach vorzeitig für medizinische Untersuchungen von Kanada in die Schweiz zurück. 

Wie Swiss-Ski am Freitag in einer Mitteilung schreibt, haben Untersuchungen ergeben, dass die 26-Jährige am rechten Knie eine Knochenimpression am äusseren Schienbeinplateau sowie eine Zerrung des Innenbandes erlitten hat. Eine Operation sei nicht nötig.

Unklar ist laut Mitteilung jedoch, ob und wie die Davoserin diese Saison noch in das Renngeschehen eingreifen kann. «Dies können wir erst im Verlauf der Rehabilitation definitiv beurteilen», wird Teamarzt Walter O. Frey zitiert. (nua)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden