×

Bündner wird Frauen-Cheftrainer, Flatscher Nachwuchs-Chef

Beat Tschuor übernimmt als neuer Cheftrainer das Schweizer Frauen-Team. Der Bündner tauscht den Platz mit Hans Flatscher, der seine Erfahrung künftig auf Junioren-Stufe einbringen wird.

Südostschweiz
Donnerstag, 22. März 2018, 10:43 Uhr Ski alpin
Neuer Frauen-Cheftrainer von Swiss-Ski: Beat Tschuor
Neuer Frauen-Cheftrainer von Swiss-Ski: Beat Tschuor
KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Zuletzt war Tschuor gut drei Jahre und mit grossem Engagement als Nachwuchs-Chef tätig. In dieser Zeit überzeugte der 49-Jährige aus Obersaxen die Swiss-Ski-Verantwortlichen ausser mit grossen Erfolgen - so beispielsweise als klar stärkste Nation zuletzt an den Junioren-Weltmeisterschaften in Davos - auch mit seinen kommunikativen und integrativen Fähigkeiten. Beides wird ihm auch auf oberster Stufe zugute kommen.

Er folgt auf den gleichaltrigen Flatscher, der aus familiären Gründen per Ende Saison 2017/18 zurücktritt. Schon letzte Wochen während dem Weltcup-Finale in Are war sich der Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann «zu 99 Prozent» sicher gewesen, Flatscher im Verband halten zu können. Nun könne dieser, so Alpin-Direktor Stéphane Cattin, «seinen immensen Erfahrungsschatz zukünftig in der Nachwuchsarbeit gewinnbringend einsetzen.» (sda/so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden