×

Neues Bike-Fest kommt nach Graubünden

Grinduro ist ein Anlass, bei dem Gravel-Rennen auf Schotterstrassen und Enduro-Mountainbike kombiniert wird – und er wird im Sommer 2020 zum ersten Mal in Lenzerheide stattfinden. 300 Fahrer und Fahrerinnen werden erwartet.

Südostschweiz
Samstag, 07. Dezember 2019, 10:57 Uhr Grinduro 2020
Drei Tage lang dauert das neue Bike-Festival in Lenzerheide.
PRESSEBILD

Lenzerheide wird um ein Bike-Event reicher. Vom 26. bis 28. Juni 2020 wird der sogenannte Grinduro stattfinden. Ein Mixed-Terrain-Event, das Elemente aus den beiden Radsportdisziplinen Gravel auf Schotterstrassen und Enduro-Mountainbike-Rennen verbindet und weltweit nur sechsmal stattfindet. Es ist auch Festival, Open-Air, Camping-Party, Familien-Anlass und gemeinsame Ausfahrt, wie die Veranstalter in einer Medienmitteilung schreiben. Es solle in erster Linie ein Radsportfestival sein und nicht das lange Sport-Leiden zelebrieren.

Erwartet werden auf dem Gelände bei der Biathlon Arena rund 300 Sportlern mit ihren Familien. Wie es heisst, ist das Highlight des dreitägigen Events der Samstag: Eine gemeinsame Ausfahrt von rund 70 Kilometern und gut 2000 Höhenmetern im Gravel-Stil auf Schotterstrassen, einfachen Trails und Asphalt. Die Ausfahrt hat vier Rennabschnitte von je circa fünf bis 15 Minuten, wie bei einem Enduro-Mountainbike-Rennen. (rac)

Kommentar schreiben

Kommentar senden