×

Können wir auch Stadt?

Der Stachel sitzt nach wie vor tief im Fleisch der Berglerinnen und Bergler. 15 Jahre ist es her, da erklärte das ETH-Studio Basel um die Stararchitekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron einen grossen Teil ihres Lebensraums kurzerhand zur «alpinen Brache».

Ausser in international ausgerichteten Top-Destinationen wie Davos und St. Moritz, so das Credo des ETH-Studios Basel, sei der gesamte Schweizer Alpenbogen eine «Zone des Niedergangs und der langsamen Auszehrung».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.