×

Kein Weihnachtsgeschenk

Der Landrat spricht weniger Geld für Lohnerhöhungen. Ein «Appell in der Vorweihnachtszeit» für mehr Grosszügigkeit des Finanzdirektors fruchtete nicht.

Edgar Wolf findet die generelle Lohnerhöhung ungerecht.
CLAUDIA KOCK-MARTI

Der Landrat hat gestern fast den ganzen Vormittag über das Budget des Kantons für das nächste Jahr beraten. Er hat dabei die Vorlage der Regierung im Wesentlichen unverändert übernommen, zum Schluss aber die Lohnerhöhungen für das Personal gekürzt. Dafür sollen nicht wie von der Regierung beantragt 1,1 Millionen Franken zur Verfügung stehen, sondern nur 750 000 Franken.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.