×

Gubelmann liegt beim Schulpräsidium vorne

Im Kampf ums Schulpräsidium Eschenbach kommt es zu einem zweiten Wahlgang. Am besten schneidet der amtierende Gemeinderat Reto Gubelmann ab.

Er holt für das Amt des Schulpräsidenten im ersten Wahlgang am meisten Stimmen: Der parteilose Reto Gubelmann.
Bild Markus Timo Rüeggg

Vier Kandidaten, ein Amt und ein Spitzenreiter: Im Rennen um den frei werdenden Sitz des Eschenbacher Schulpräsidenten Richard Blöchlinger hat gestern keiner der vier Anwärter das absolute Mehr erreicht. Dazu wären 1649 Stimmen nötig gewesen. Trotzdem liegt ein Kandidat klar auf Platz eins im Ranking. Mit 1294 Stimmen hebt sich der parteilose Reto Gubelmann, amtierender Gemeinderat von Eschenbach, klar von seinen Mitstreitern ab.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.