×
Leserbrief

Mirjam Zweifel in die Schulkommission Glarus

Martin Minder,
15. Mai 2018, 07:52:16

Mirjam Zweifel aus Netstal wird an der Gemeindeversammlung Glarus vom 25. Mai für einen der vakanten Positionen in der Schulkommission kandidieren. Mit ihr gewinnt die Kommission eine kompetente, weltoffene und herzliche Frau. Die 35-Jährige ist Wirtschaftsingenieurin von Beruf und arbeitete in dieser Eigenschaft sechs Jahre bei der Glarner Kantonalbank. Sie hat daher viel Erfahrung mit strukturierten Arbeitsprozessen, was für die Schulkommission Glarus sicher von Vorteil sein wird. Als Mutter von zwei Kleinkindern hat sie auch einen direkten Bezug zum Glarner Schulwesen und will sich für das Wohl aller Schüler einsetzen. Dank ihrer beruflichen Tätigkeit, ihres sozialen Engagement und ihrer Offenheit, ist sie im Glarnerland gut vernetzt. Sie wird sich mit Herzblut und Weitsicht für die Gemeinschaft einsetzten; deshalb empfehle ich Mirjam Zweifel zur Wahl in die Schulkommission.

Kommentar schreiben

Kommentar senden