×
Leserbrief

Bündner Bauskandal

Theo Hess,
12. Mai 2018, 15:05:31

Eben habe ich mir die Sendung Rundschau zur Causa Bündner Bauskandal nachträglich im Netz angeschaut, weil ich sie zur ordentlichen Sendezeit verpasst hatte.
Man kann zur Sendung und zum Fall diese oder jene Meinung haben, das ist legitim.
Ich vertrete die Meinung, man sollte sich überlegen, ob es nicht hilfreich währe, alle Regierungsrat-Kandidaten, egal ob bisher oder neu, einer Untersuchung in der Klinik Waldhaus zu unterziehen. Man muss ihnen zu diesem Zweck die Augen beim Eintritt in die Klinik nicht verbinden, auch braucht es keine Handschellen.
Der Untersuch würde aber zu Tage fördern, welche Kandidaten allenfalls für subtile Fälle ein Brett vor den eigenen Augen haben und welchen die Hände durch deren Porteure, Förderer, Interessengemeinschaften, Parteien und Gönner schon jetzt gebunden sind.
Nun wende ich mich wieder meiner derzeitigen Literatur zu, "Archipel Gulag".

Zum Artikel: Leserbriefe zum Fall Ouadroni

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Hahaha, Theo Hess. grossartig wie stets (den Untersuch im Waldhaus von Machtträgern in GR dürfte man durchaus auf weitere Kreise ausdehnen), während Donald Duck ätzt: "Vorausgesetzt, es herrschen keine Missstände in den PDGR."