×

Urs A. Furrer zeigt seine Kunst in der Heinzen-Kapelle

Die Heinzen-Kapelle bei St. Antönien hat wieder ihre Tore geöffnet. Der etwas andere Ausstellungsraum in einem alten Stall inmitten unberührter Natur besitzt heuer eine besondere Strahlkraft.

Südostschweiz
Montag, 06. Juli 2015, 15:00 Uhr St. Antönien

Seit fünf Jahren organisiert der Luzeiner Kunstschaffende Urs A. Furrer jeden Sommer in einem alten Stall zwischen St. Antönien und Partnun eine Ausstellung. Diesmal erstrahlen sämtliche Werke Furrers in Weiss.

Klangspiel von Siegfried A. Jud

Unterstützt wird Furrer von seinem Melser Kollegen Siegfried A. Jud. Dessen Klangspiel aus unterschiedlichen Gesteinsplatten ist ebenfalls im Stall anzutreffen. (so)

Mehr in der «Südostschweiz» vom Dienstag.

Kommentar schreiben

Kommentar senden