×

Dieb in Abwesenheit verurteilt

Das Regionalgericht Plessur hat am Donnerstag einen bereits ausgeschafften Algerier zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten verurteilt.

Regionalgericht Plessur

Der 19-jährige Algerier war im November 2018 illegal in die Schweiz eingereist und bestritt seinen Lebensunterhalt mit Diebstählen. Weshalb er auch im Kanton Thurgau schon bestraft wurde. Am 10. Dezember 2018 blieb es beim Diebstahlsversuch, als er nachts in der Churer Altstadt in ein Uhrenfachgeschäft einbrechen wollte. Mit einer Wodka-Flasche schlug er gegen die Fensterscheibe, wobei eine der beiden Doppelverglasungen zu Bruch ging. Dann versuchte er, sich mit einem Seitenständer eines Fahrrades Zutritt zu beschaffen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.