×

Das Glarner Rollstuhltaxi hat neu eine Präsidentin

Weiter hat der Verein drei Parkplätze in Netstal gekauft, Tarife angepasst und Rücktritte aus gesundheitlichen Gründen verkraften müssen. Auf die Sicherheit beim Transport der Rollstuhlfahrer mit Handicap wird in Coronazeiten besonders geachtet.

Viktor Sieber macht einen Rollstuhl-Transport von Elm nach Hätzingen.
PRESSEBILD

Von Paul Aebli

Der Verein Glarner Rollstuhltaxi berichtet über diverse Änderungen. So ist Lilli Marti an der ersten virtuellen Hauptversammlung im Frühling als neue Präsidentin gewählt worden. Eine Wahlfeier konnte noch nicht durchgeführt werden. Immerhin wurde ihr ein Blumenstrauss für das spontane Einspringen nach dem kurzfristigen, gesundheitlichen Rücktritt des Präsidenten Heini Knöpfel überreicht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.