×

Ein entschleunigtes Dorfzentrum

Ein entschleunigtes Dorfzentrum

Das Emser Initiativkomitee für Fussgängersicherheit hat sich aufgelöst – Domat/Ems ist sicherer geworden.

Pierina
Hassler
vor 11 Monaten in
Aus dem Leben

Der Unterschied ist gewaltig: Das ehemals lieblose Emser Dorfzentrum hat mit der Sanierung der Kantonsstrasse gewonnen. Es gibt jetzt Trottoirs, kleine und grössere Plätze sind mit Kopfsteinpflaster ausgelegt, geschmackvolle Holzbänke laden zum Verweilen ein, und die Tempolimite wurde von 50 auf 30 heruntergesetzt. Es hat sich viel getan im Emser Dorfkern. Nicht ganz unschuldig an diesem positiven Wandel ist das überparteiliche Initiativkomitee «Für Fussgängersicherheit».