×

Über 550'000 Menschen sehen Licht- und Tonspiel auf dem Bundesplatz

Das diesjährige Licht- und Tonspektakel «Rendez-vous Bundesplatz» haben über 550'000 Menschen gesehen. Das teilten die zufriedenen Organisatoren am Sonntag nach der letzten Vorführung mit. Der Zuschauerrekord aus dem vergangenen Jahr wurde jedoch nicht erreicht.

Agentur
sda
Sonntag, 24. November 2019, 08:28 Uhr Bern
Das Lichtspektakel "Rendez-vous Bundesplatz" projizierte dieses Jahr Bilder der Mondlandung vor fünfzig Jahren an die Fassade des Bundeshauses. Über 550'000 Menschen sahen sich die Vorführungen an. (Archivbild)
Das Lichtspektakel "Rendez-vous Bundesplatz" projizierte dieses Jahr Bilder der Mondlandung vor fünfzig Jahren an die Fassade des Bundeshauses. Über 550'000 Menschen sahen sich die Vorführungen an. (Archivbild)
KEYSTONE/LUKAS LEHMANN

Das nasskalte Wetter von Ende Oktober/Anfang November dürfte einen noch grösseren Zuschaueraufmarsch verhindert haben. Bei Halbzeit des Licht- und Tonspiels lagen die Zuschauerzahlen erst bei 175'000 Personen.

Die bis Samstagabend durchgeführten Vorführungen auf dem Berner Bundesplatz waren dieses Jahr der legendären ersten Mondlandung von Astronauten gewidmet. Dies unter dem Titel «First Step». Vor fünfzig Jahren, im Jahr 1969, betraten die US-Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin von der «Apollo 11»-Mission als erste Menschen den Mond.

Rekord mit dem kleinen Prinzen

Im Jahr 2011 war die erste Ausgabe des «Rendez-vous Bundesplatz» in Bern über die Bühne gegangen. Die diesjährige Ausgabe ist die neunte. Am meisten Zuschauer zog bisher die letztjährige an. Sie war dem kleinen Prinzen von St-Exupéry gewidmet. Auf 590'000 Personen schätzten damals die Organisatoren den Zuschaueraufmarsch.

Produzentin ist die Firma Starlight Events in Kirchberg ZH. Das diesjährige Spektakel «First Step» haben Tim Schmelzer und Marcus Zobi vom Wiener «Lichtkunstkollektiv Lichttapete» konzipiert. Das zehnte Spektakel im kommenden Jahr ist bereits in Entstehung.

Kommentar schreiben

Kommentar senden